Bio-Life Resort, Guglwald

Projekt Beschreibung

Bio-Life Resort, Guglwald

Die etwas andere Infrarotkabine

Ein noch unbenutzer Raum in der Wellnesslandschaft des Bio-Life Resorts Guglwald wurde für eine Infrarotkabine genutzt. Dem Besitzer war es besonders wichtig, dass ein Blickkontakt zu einander möglich ist – so ähnlich wie in einer Straßenbahn oder einem Bus. Daher ist diese Infrarotkabine auch als „Infrarotbus“ bekannt. Je nach Wärmeempfinden kann der Gast die in der Infrarotkabinen befindlichen Leistungszonen verwenden. Dafür wurden die Tiefenwärmestrahler in der Leistung direkt gesteuert. Durch einen Einschalttaster kann sich der Gast seinen Infrarotstrahler selbt aktivieren. Dieser schaltet sich automatisch beim erreichen der idealen Anwendungszeit von selbst aus. Der Stromverbrauch der Infrarotkabine beschränkt sich daher auf die aktive Nutzung der Tiefenwärmestrahler.

www.guglwald.at

 ein Projekt von

Logo-Thera-Med

Projekt Details

  • Kunde Thera Med
  • Datum 12. Januar 2015
  • Tags Referenzen

Kommentar schreiben

nach oben