Europatherme, Bad Füssing

Projekt Beschreibung

Europatherme, Bad Füssing

Sanierung Duschgänge und Installation einer Infrarotkabine

In der Europatherme in Bad Füssing wurden 2011 Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung vorgenommen. Unter anderem wurde die alte Dampfgrotte in eine neue Infrarotsauna für ca. 25 Personen umgebaut. Die Wände der alten Dampfgrotte waren mit Spritzbeton bekleidet. Die Stütze in der Grotte war aus Stahlbeton, ebenfalls mit Spritzbeton verkleidet. Die Sitzbänke und Einbauten wurden abgebrochen und die Grotte in bis auf den Rohbauzustand rückgebaut. Die Planung und Technik der entstandenen neuen Infrarotkabine kommt von Thera-Med.

www.europatherme.de

 ein Projekt von

Logo-Thera-Med

Projekt Details

  • Kunde Thera Med
  • Datum 12. Januar 2015
  • Tags Referenzen

Kommentar schreiben

nach oben